Mittwoch, 8. Mai 2013

11 Fragen TAG und ein fast vergessener Award

Hallo ihr Lieben :),

ich wurde schon vor längerem getaggt und da meine Reziflaute immer noch anhält, habe ich beschlossen diesen 11-Fragen-Tag, den ich von Mary von Marys BücherBlog erhalten habe, zu machen.
Dann fange ich einfach mal an ;)..


Was ist dein absolutes Lieblingsbuch?

Das ist mal eine leichte Frage!
Mein absolutes "Schon-immer-Lieblingsbuch-gewesen"-Buch ist "Harry Potter" von Joanne K. Rowling. Ich habe in der ersten Klasse mit dem ersten Band angefangen und war schon damals total überwältigt.
Und genau wie viele andere Kinder habe ich sehnsüchtig auf den Tag gewartet, an dem ich meinen eigenen Hogwarts-Brief bekomme ;).


Hardcover, Taschenbuch oder E-Book?

Also E-Book lässt sich direkt ausschließen, da ich gar keinen E-Reader besitze und somit auch keine E-Books lese.
Sonst mag ich Hardcover viel mehr als Taschenbücher, da sie länger schön aussehen und ihre Verarbeitung oftmals auch viel besser ist.
Aber manche Bücher für die sich der Hardcover-Preis nicht lohnen würde, kaufe ich so gut wie immer als Taschenbuch.


Was willst du später mal werden?

Waaaah... Warum kann das nicht mit den einfachen Fragen weitergehen? Nein, ausgerechnet die am meisten von mir gefürchtete Frage kommt in diesem Tag vor.
Gefürchtet deshalb, weil ich mich für so viele unterschiedliche Dinge interessiere. Ich schwanke zwischen einem Jura-Studium mit Schwerpunkt auf europäisches Recht, Geschichte, Biomathematik (das ist spannender, als es klingt^^!). Oder vielleicht doch Journalismus?!
Schwierig, schwierig...


Dein Lieblingsblog?

Hm... Also zu meinen Lieblingsblogs gehören die, die ich schon vor meiner eigenen Bloggerzeit verfolgt bzw. gestalkt habe :D.
Das ist natürlich Keine Zeit für Langeweile von der lieben Charlie ;), aber auch Pusteblume? von Sandra, Les Bookmoiselles von Annik und Niz, Das Buchlabyrinth von Fina und Olivia, Filos Bücheruniversum von Filo und Back down to earth von Sonne gehören dazu...


Was ist -deiner Meinung nach- das blödeste Buch, das du je gelesen hast?

Also relativ weit oben auf dieser Liste steht da bei mir "Seelen" von Stephenie Meyer, auf das wirklich SINNLOSESTE Buch, das ich je gelesen habe, war "Die Entdeckung der Currywurst" von Uwe Timm.
Furchtbar! Naja, vielleicht einfach zu früh für die 9. Klasse...


Germany's next Topmodel. Top oder Flop?

Also wirklich toll finde ich die Sendung nicht (mehr), weil Heidi Klum mir langsam auf die Nerven geht und es irgendwie jedes Jahr dasselbe ist, aber ich gestehe trotzdem, dass ich auch von der diesjährigen Staffel bis jetzt jede Folge gesehen habe :D!


Wie lange liest du ungefähr am Tag?

Das kommt auf den Tag an :P. Wenn eine Schulaufgabe ansteht, lese ich nicht so viel, aber ich messe mein Lesepensum sowieso nicht nach Stunden sondern nach Seiten.
Bei manchen Büchern brauche ich für 100 Seiten nur eine halbe Stunde, bei anderen Exemplaren deutlich länger ^^.


Dein absoluter Lieblingsfilm?

Diese Frage kann ich nicht mit einem Film beantworten, da gibt es mehrere Kandidaten.
Ganz weit vorne ist auf jeden Fall "Les misérables", den ich mir doch tatsächlich ganze 3x im Kino angeschaut habe, aber auch die "Herr der Ringe"-Trilogie, "Stolz und Vorurteil", "Jane Eyre", "Das Phantom der Oper", "Sleepy Hollow", "Ziemlich beste Freunde" und "Sherlock Holmes" und "Iron Man" gehören dazu. Ohh und fast hätte ich es vergessen: "Vielleicht lieber morgen"!


Warum hast du deinen Blog eröffnet?/ Warum bist du Blogger geworden?

Tja, warum wird man (Buch-)Blogger? Ich habe ein ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis und rede liebend gerne über Bücher und Filme.
Und wenn man das auch noch mit anderen, genauso interessierten Menschen machen kann, ist das doch das Schönste überhaupt ;)!


Wie viele Bücher stehen bei dir im Zimmer/im Bücherregal rum?

Das weiß ich wirklich nicht, aber es werden ein paar Hundert sein... Und es sind immer noch viiiiiel zu wenig :D.


Dein Lieblingslied zur Zeit?

Also mein "Ständiges-und-für-immer-und-ewig"-Lieblingslied ist "Snow (Hey oh) von den Red Hot Chili Peppers. Die sind sowieso genial *_*!
Aber so jetzt gerade zwischendurch mag ich "Nathalie" von Bruno Mars ziemlich gern und "Impossible" von James Arthur gefällt mir auch super!


Ich dürfte jetzt eigentlich noch 10 Leute taggen, aber ich denke mal, jeder von euch hat diesen Tag schon 10.000x gemacht, also lasse ich das lieber.

Das war  nun der Tag-Teil dieses Posts, komme ich nun zu dem Award-Teil.

Vor einem halben Jahr hat Charlie mir den "Liebste-Kommentatoren"-Award inoffiziell weiterverliehen und jetzt hab ich ihn mit meinem Eintritt in die Blogger-Welt offiziell erhalten ;):


Ja, ich weiß. Zu der Zeit war ich selbst noch gar keine Bloggerin, aber ich hab schon damals immer unter "Anonym" kommentiert und deshalb meinte Charlie, sie wolle mir diesen Award verleihen, wenn ich selbst einen Blog habe, find ich übrigens sehr süß <3. Danke!


So, das war's dann von mir erstmal.

Ich HOFFE, ich kann meine Rezi-Schreibblockade überwinden und schaffe es, in den nächsten Tagen eine Rezi zu veröffentlichen. Ich hab nämlich mein nächstes Re-Read geschafft^^.
Es handelt sich um "König Dame Joker" von Louis Sachar und dieses Buch kann ich euch wirklich nur ans Herz legen, denn es ist wirklich etwas Besonderes *_*.
Außerdem wird es noch einen Neuzugängepost geben, da ich am 2. Mai Geburtstag hatte und ich einige schöne, neue Bücher mein Eigen nennen darf :P, aber dieser Post wird warten müssen, bis alles angekommen ist^^.

Habt nun noch einen schönen Abend und genießt den morgigen Feiertag!
Clärchen :)

  

Kommentare:

  1. Dann mal herzlichen Glückwunsch zum Award und natürlich noch alles Liebe nachträglich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Biomathematik?! Du bist ja krass drauf! :D Was macht man denn als Biomathematiker nach dem Studium (noch so eine Hass-Frage^^ Tut mir leid, aber es interessiert mich wirklich xD )?
    "Snow" liebe ich auch total und war in letzter Zeit in einer ganz schweren Sinnkrise, weil ich es nach diesem ewig langen Winter einfach wegen dem Text nicht mehr hören wollte, obwohl ich es doch so mag. Es war ganz ganz schwierig xD

    Liebste Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Biomathematiker arbeiten ja mit Statistiken und viel mit Risikoforschung, meistens gehen sie dann in irgendwelche Institute, die sich zum Beispiel mit Erdbeben beschäftigen, oder auch dem Demografischen Wandel..
      Auf diesen Beruf bin ich über ein sehr interessantes und echt spannendes Buch gekommen: "Schwarze Schwäne" von Daniel Westland. Das Buch ist wirklich gut ;).

      Kann ich verstehen, irgendwann kann man das Wort "Snow" nicht mehr hören, wenn Mitte März noch überall Snow rumliegt :D!
      Aber dieses Lied ist einfach GÖTTLICH! und sooo philosophisch *_*...

      Alles Liebe, Clärchen :)

      Löschen
    2. Klingt auf jeden Fall sehr interessant. Je nachdem, in welche Richtung man geht, hat man ja auch noch Geografie oder Gesellschaftswissenschaften (im weiten Sinn halt :D ) mit drin. Cool :D

      Stimmt :D Mittlerweile höre ich es auch wieder gerne :D

      Aber das neue Album von Bruno Mars ist mein momentander Favorit auf der Playlist :D Also ja, ich hab es. Und mag es sogar ein bisschen lieber als seine alten Sachen :D

      Liebe Grüße :D

      Löschen
    3. Genau! Und zur Not kann man ins Ministerium für Katastrophenschutz oder so ^^..

      Ich finde es toll, dass man merken kann, dass seine Musik ein bisschen "erwachsener" geworden ist. Also es geht nicht mehr nur in die reine Pop-Richtung, wenn du verstehst, was ich meine :D!

      Alles Liebe, Clärchen

      Löschen
  3. mittlerweile mag ich Taschenbücher lieber als Hardcover. Unglaublich, aber war :)
    Ich habe grade auch die absolute Blockade was Rezis schreiben angeht, aber eher von der Lust her :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, und warum? Finde ich sehr interessant ;D.
      Ich mag ja Softcover total! Die sind eine gute Mischung...

      Ich finde irgendwie nicht die richtigen Worte, aber ich werde sie jetzt wieder finden müssen, denn ich muss noch eine Re-Read-Rezi schreiben ;D!

      Löschen
    2. Wie wurden die Taschenbücher in Tintenherz genannt? Bücher in Badekleidern? Irgendwie sind sie mir einfach sympathischer :)

      Löschen
    3. Hahaha, stimmt :D!!
      Badekleider sind ja auch was tolles ;D..

      Löschen
  4. Ts, in dem Punkt sind wie echt verschieden :D.
    Ich hasse die Frage nach meinem Lieblingsbuch und du hast sofort eine Antwort parat. Ich konnte mich diesem ganzen HP-Hype ja nie so ganz anschließen ^^.
    An meinem 11. Geburtstag war ich aber auch enttäuscht, als kein Brief kam :).

    Was den Berufswusch angeht, kann ich mit dir mitfühlen. Es gibt einfach so verdammt viele Möglichkeiten und viele Berufe kennt man ja nicht mal. Ich tendiere im Moment auch zu europäischem Recht - das ist irgendwie cool.
    Im Franz-Buch ist das übrigens eine Unité, also wird dir da die Frage garantiert auch gestellt werden xD.

    Ich fühle mich geehrt, dass du mich bei deinen Lieblingsblogs nennst <3.
    Haha, meine Meinung zu "Seelen" kennst du ja, aber die Currywurst war echt die bescheuerteste Idee, die Frau N. je hatte xD,

    GNTM schaue ich ja diese Staffel nicht mehr, weil die letzte einfach total manipuliert war. Es war doch so klar, dass Luisa gewinnt und das, obwohl sie nicht mal schauspielern kann!!

    Haha, unsere Lieblingsfilme gleichen sich ja größtenteils (bis auf HdR xDD).
    Hihi, wann wirst du, was die Größe deines SuB angeht, eigentlich endlich zufrieden sein xD? Das meintest du doch sicher unter anderem mit "und das sind immer noch viel zu wenig"?

    Freut mich, dass du dich über den Award freust <3. Du hast ihn auch echt verdient!!!

    LG <3
    Charlie


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da rätsel ich ja immer noch rum, warum dich HP nicht so erreichen konnte..
      Es könnte natürlich sein, dass du zu spät angefangen hast, aber es gibt ja auch viele Erwachsene, die HP lieben..
      Naja, immerhin kennst du die ersten vier Teile und vielleicht packt es dich ja doch noch!

      Uhh, jippie! In Französisch! Mit Herr W. -.-!
      Da kommt Freude auf :D...
      Europäisches Recht klingt auch irgendwie so...machtvoll xD.

      Hatte Frau N. jemals gute Ideen?! Ich sag nur: Lernen durch Lehren :D *Hand-vor-die-Stirn-schlag*!!!

      Jaja, du und "Herr der Ringe"..
      Ich hoffe, ich kann dich wenigstens mal irgendwann für die erste Dreiviertelstunde erwärmen, da passiert nämlich noch nix, aber man kann die wunderschöne Musik und Kulisse auf sich wirken lassen ;D!

      Je größer, desto besser!
      Aber diesen Monat bin ich ja mit meiner SuB-Vergrößerung gut dabei, ich sag nur: 35 Neuzugänge *Paaaaarty* xD!!

      Hach, danke <333..

      LG, Clärchen :) <3

      Löschen