Freitag, 3. Mai 2013

Monatsstatistik April 2013

Hach, ging dieser Monat schnell vorbei!
Und es ist allerhand passiert:

Der Frühling wurde gefunden und die wärmeren Temperaturen haben sich auch endlich blicken lassen. Wir haben sogar schon einmal gegrillt :P..
Ich habe eine Menge Schulaufgaben geschrieben und alle ohne lebensbedrohliche Verletzungen überstanden, es waren aber auch einfache Fächer; Mathe, Italienisch, Deutsch und Englisch.
(Okay, so viel ist dann doch nicht passiert...)

Und ich habe natürlich wieder eine akzeptable Anzahl an Büchern gelesen, sowie eine Menge Filme geschaut, wenn auch nicht im Kino.


Literatur

Gelesene Bücher (9)
Begonnen: 0

Meine Highlights:

Ich hatte zwar ein paar wirklich gute Bücher diesen Monat (auch mit 5 Sternen), aber mein absolutes und sogar Neues-Lieblingsbuch-Highlight war wohl "Rot wie das Meer", zu dem es nur noch keine Rezension gab, da ich bisher noch keine Worte finden konnte, um zu beschreiben, wie sehr mich das Buch berührt hat.
Auch wirklich gut war der zweite Teil von "Dancing Jax" und meine beiden Re-Reads konnten mich auch begeistern.

Meine Enttäuschungen

Wuhu, keine Enttäuschungen in diesem Monat :D!!!

Neuzugänge (11)

Gekauft
  • Calpurnias (r)evolutionären Entdeckungen, Jaqueline Kelly
  • Das Mädchen im Stahlkorsett, Cady Kross
Getauscht:
  • Die geheime Sammlung, Polly Shulman
  • Der Mann, der den Regen träumte, Ali Shaw
  • Unearthly - Dunkle Flammen, Cynthia Hand
Geschenkt /Lesexemplare:
  • Gefährliche Gedanken, Hanna Dietz
  • Das Geheimnis des weißen Bandes, Anthony Horowitz
  • Eve&Caleb, Anna Carey
  • Escape, Jennifer Rush
  • Bitterzart, Gabrielle Zevin
  • Graffiti moon, Cath Crowley
Geliehen: /

Und? Kennt ihr meine gelesenen Bücher und was könnt ihr mir zu meinen Neuzugängen sagen?

SuB: 52

Meine Lesepläne für Mai:
  • Grave Mercy, Robin LaFevers
  • Dicke Hose, Mia Morgowski
  • Die Bestimmung, Veronica Roth
  • Die Verratenen, Ursula Poznanski
  • Seide und Schwert, Kai Meyer
  • Hinter dem Mond, Wäis Kiani
Den Rest entscheide ich wieder spontan, da die Aufgaben für die Ultimative-Lesechallenge noch nicht da sind ;). Man soll sich ja aber sowieso weniger vornehmen als zu viel...

Filme&Serien


Filme:

Im Kino: keine :O!!!

Zu Hause:
  • Das 5. Element 3,5/5
  • Charlie und die Schokoladenfabrik 5/5 (Re-Watch)
  • Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht 4,5/5
  • Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs 6/5 ;) (Re-Watch)
  • Der Hobbit - Eine unerwartete Reise 5/5 (Re-Watch)
  • Mörderischer Vorsprung 4/5
  • Ratatouille 4,5/5 (Re-Watch)
  • 21 5/5
Meine Highlights:

"Herr der Ringe" ist einfach perfekt, da muss man nichts mehr zu sagen ;), genau wie "Der Hobbit", obwohl ich den "Herr der Ringe" noch eine Spur besser finde..
Ziemlich genial gemacht ist "21", der neulich erst im Fernsehen kam. Ich liebe Filme, die so gemacht werden, also mit vielen Rückblenden und vielen Szenen, die den Zuschauer auf einer falsche Fährte locken. 

Meine Enttäuschungen:

Gar keine, toll oder ;D?


Serien:
  • Desperate Housewives Staffel 1 4/5 
So, dass war nun meine Monatsstatistik..
Wie war denn euer April so? Irgendwas besonderes?


Und nun wünsche ich euch einen schönen Nachmittag und Abend :)!

Clärchen :)

Kommentare:

  1. Wow, da hattest du aber echt einen grandiosen Monat :O!
    Da waren ja wirklich nur gute Bücher und Filme dabei O_O
    Freut mich für dich ;).

    "Eine Jeans für vier", Charlie und Unearthly sind aber auch wirklich super! Nur bei "Dark Inside" und "Dancing Jax" (wobei ich ja nur den 1. kenne9 kann ich mich deiner Meinung, wie du weißt, nicht so ganz anschließen, aber dafür haben wir bei "Seelen" ja auch so unsere Differenzen xD
    Was deine Lesepläne angeht bin ich, sofern ich sie noch nicht kenne, sehr gespannt auf deine Meinung, aber die erfahre ich ja vermutlich sowieso als erste :D.

    Ich muss mir "Charlie und die Schokoladenfabrik" unbedingt mal wieder ansehen und auf Willy Wonkas Vater achten xD
    Und "Ratatouille" ist wirklich süß ♥

    Ich wünsche dir einen genauso erfolgreichen April ;)!

    Liebe Grüße ♥
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber Differenzen muss es ja auch mal geben, sonst wäre es ja auf Dauer auch langweilig ;D.
      Wenn jemandem ein Buch gefällt, das ich gar nicht mochte, freue ich mich immer für denjenigen, da er sich wenigstens nicht über die verschwendete Zeit ärgert :D!

      Von "Unearthly" habe ich ja jetzt den zweiten Teil, da bin ich schon total gespannt drauf! Aber es wird wohl noch ein Weilchen dauern, bis ich es lesen werde...

      Ich verstehe nicht, wie du den nicht bemerken konntest, ich meine: Christopher Lee!!! ;D!

      Du meinst wohl Mai, oder :P?

      <3 Clärchen

      Löschen
  2. Escape ist sooopp ein tolles Buch :D
    Du musst es unbedingt lesen!!

    Liebe Grüße Franzi (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon sehr gespannt darauf, aber es wird noch ein bisschen dauern, glaube ich ;)..
      Ich weiß aber immer noch nicht so genau zu welchem Genre es jetzt genau gehört...^^

      LG CLärchen :)

      Löschen
    2. Also Escape ist auf jeden Fall ein Jugendbuch. Hm, "Thriller" - weiß nicht so recht - ein Mysterythriller trifft eher zu :)

      Rot wie das Meer hört sich super an! :D Ich bin immer noch Maggie Stiefvater-Jungfrau und muss noch unbedingt etwas von ihr lesen! :o

      Calpurnias rev...(zu langer Titel xD) will ich auch haben o.o Muss ich mir auch noch UNBEDINGT besorgen :D Und achja: Viel Spaß mit Die Bestimmung <3

      Löschen
    3. Ich war auch Maggie Stiefvater-Jungfrau, weil mir eine gute Freundin gesagt hatte, dass die Mercy-Falls-Reihe langweilig ist, aber dann hab ich "Rot wie das Meer" geschenkt bekommen und habs nun ENDLICH gelesen.
      Es lohnt sich ;D!!

      Auf Calpurnia freue ich mich schon tooootal :D!
      Und auf "Die Bestimmung" bin ich auch gespannt, man hört ja sehr viel^^...

      Löschen
  3. "Re-Watch" klingt äußerst interessant :D Das musste ich mal sagen!

    Und dann: Ich bin ÜBERAUS neidisch, dass du so gar keine Enttäuschungen hattest, diesen Monat! Ich weiß gar nicht, wann das bei mir das letzte Mal der Fall war. Irgendwann, so vor 3 Jahren? Ich habe immer mindestens eine mittelmäßige Sache dabei und das frustriert mich irgendwie ein bisschen -.- Nun ja. Ich werde es verkraften :D

    "Rot wie das Meer" fand ich persönlich nicht so doll, ich kann mit der Autorin aber leider auch nichts anfangen. Mochte schon die Trilogie über Grace & Sam nicht. Asche auf mein Haupt! "Dark Inside" fand ich aber auch klasse [besser als du sogar] und auf die Rezension zu "Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen" wäre ich sehr gespannt!

    Ansonsten wünsche ich dir diesen Monat mit "Die Verratenen" und "Die Bestimmung" totaaaal viel Spaß, die fand ich klasse, und auch "Grave Mercy" ist meiner Meinung nach ein lesenswertes Buch. Auf einen erfolgreichen Mai!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es heißt ja auch Re-Read ;D, oder?

      Na ja..."Ewiglich" war schon eher mittelmäßig, aber nach der riesigen Enttäuschung von "Seelen" war ich sehr froh, dass ich mal nur gute oder sehr gute Bücher gelesen habe..

      Die Mercy-Falls-Trilogie habe ich noch nicht gelesen, deshalb war ich da relativ unvoreingenommen, obwohl mir eine gute Freundin gesagt hat, dass diese Bücher bzw. die Protagonisten ziemlich langweilig sein sollen. Die Reihe werde ich mir auch nochmal anschauen, damit ich wenigstens im Bilde bin.
      Ich fand dieses Buch wahrscheinlich auch aus einem völlig anderen Grund so toll, wie die meisten anderen Leute. Deswegen hadere ich auch noch immer mit der Rezi -.-!

      Ich mag Ursula Poznanski generell sehr gerne, meine Erwartungen sind hoch! Und von "Die Bestimmung" hört man sehr viel Verschiedenes, vor allem soll der Folgeband nicht so gelungen sein.

      Naja, ich werde mich überraschen lassen ;)!
      Dir auch, viel Erfolg!

      Löschen
  4. Endlich wieder da!!! :)

    Du hattest ja auch ein super Monat. Du bekommst "Bitterzart"! Hast du es gewonnen?? Bin sehr gespannt auf deine Meinung. Habe mich bei BDB da beworben, aber wurde nicht ausgelost :(
    "Arkadien" ist wirklich supertoll und "Der Mann, der den Regen träumt" fand ich wirklich klasse. Besser als das erste Buch des Autors. Kennst du das auch?? "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen"?? :)
    Mal schauen, was uns der Mai bringt :D

    LG, Fina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa :)! Ich konnte es auch kaum erwarten, nicht weil mich der Internetentzug getötet hätte (:D), aber ich hatte im Schullandheim auch noch Geburtstag und ich konnte es kaum erwarten wieder dazusein, um meine Geschenke auspacken zu können :D!
      Da kommt auch noch ein Post zu, wenn ich alle schon eingeplanten Maizugänge erhalten habe ;)!

      "Bitterzart" hat meine Mutter mir vor zwei Wochen spendiert, weil sie jetzt wieder arbeitet und sie meinte, das müsse man feiern^^...

      "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" habe ich noch nicht gelesen, mich würden beide Bücher reizen.

      Ich bin auch gespannt :)!
      Alles Liebe, Clärchen

      Löschen
  5. Hallo,

    schöne Bücher (sowohl neu als auch gelesen) - Escape steht auch schon auf meiner Wunschliste, bin mir da aber noch nicht so sicher, weil mich der Klappentext noch nicht vollends überzeugt hat. Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei - ich wünsche dir jetzt einen ebenso unfallfreien und lesereichen Mai.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ^^,

      auf "Escape" bin ich auch sehr gespannt, man hört ja sehr viel ;)..
      Hab ich schon und wünsche ich dir auch!
      Ich hab schon wieder massig Neuzugänge O.o..

      Liebe Grüße Clärchen :)

      Löschen