Donnerstag, 1. August 2013

Monatsstatistik Juli 2013



Und wieder ist ein Monat vorbei, was bedeutet, dass es Zeit für meine Monatsstatistik ist...

Der August war ja blogtechnisch gesehen eher mau und ich hab auch nicht viel gepostet, aber ich war Anfang Juli noch sehr für die Schule eingebunden, weil meine Lehrer noch eine Menge Noten wenige Tage vor Notenschluss machen wollten und ich eine Woche im Praktikum war.

Jedenfalls hab ich endlich am Dienstag mein Zeugnis bekommen und in meine wohlverdienten Ferien abgehauen, denn ich muss zugeben, dass ich jetzt am Ende des Schuljahres nicht mehr konnte.
Zwar musste ich mich schulisch kaum reinhängen, aber psychologisch war das Schuljahr doch sehr hart, da ich ja zum Schulbeginn umgezogen bin und mich in einer völlig neuen Situation wiederfinden musste.
Es hat sich aber jetzt alles halbwegs gefunden und ich bin auch beinahe angekommen :)!
In den Ferien werde ich auf jeden Fall mehr Zeit zum Bloggen haben.

Mehr Zeit zum Lesen brauche ich auch irgendwie nicht, denn ich habe trotz des Stresses wieder einen großen Haufen Bücher gelesen, auch wenn diese alle nicht die megadicksten waren.





Literatur

Gelesene Bücher (16)

  • Eve & Caleb, Anna Carey (abgebrochen nach 150 Seiten) 2/5
  • Everlasting, Holly-Jane Rahlens 5/5 
  • Verstand und Gefühl, Jane Austen 4/5
  • Flames 'n' Roses 5/5 --> Rezi folgt
  • Wenn ich einmal groß bin, José de Vasconcelos 5/5
  • Weißer Fluch, Holly Black 4/5
  • Mr. Peregrine's Geheimnis, A. J. Hartley 4,5/5 --> Rezi folgt
  • Ohne ihn, Kerry Cohen Hoffmann 3,5/5
  • Weil ich Layken liebe, Colleen Hoover 4/5
  • Lost Land - Die erste Nacht, Jonathan Maberry 4,5/5 --> Rezi folgt
  • Das Geheimnis der eulerschen Formel, Yoko Ogawa
  • Der Geschmack von Sommerregen, Julie Leuze 3/5 --> Rezi folgt
  • Anna & Anna, Charlotte Inden 4,5/5
  • Die Penderwicks am Meer, Jeanne Birdsall 5/5
  • Silhouette - Gefährlicher Ehrgeiz, Thalia Kalkipsakis 4/5
  • Vorübergehend tot, Charlaine Harris 3/5

Begonnen (1)

  • Die dunklen Gassen des Himmels, Tad Williams

Meine Higlights


Man kann zwar oben sehen, dass mich vor allem meine Re-Reads wie schon zuvor begeistern konnten und das herzzerreißende Buch über sein eigenes Leben von de Vasconcelos, aber wirklich mitgenommen, sodass ich mehrere Tage darüber nachgedacht habe, hat mich "Lost Land - Die erste Nacht".
Jonathan Maberry hat ein unglaublich psychisch bedrückendes Szenario geschaffen, das die Grenzen zwischen Mensch und Zombie auf krasseste Art verwischt und am Ende schämt man sich fast, ein Mensch zu sein.
Rezension gibt es aber noch, wenn ich die richtigen Worte finden kann!


Meine Enttäuschungen


"Eve & Caleb" hab ich schon nach 150 Seiten abgebrochen, weil es mir einfach zu blöd war.
Das Szenario war zwar schon irgendwie erschreckend, aber das ging mir am Anfang alles zu schnell, die Protagonistin war total dämlich und ich wusste schon ganz genau wie die Geschichte ausgeht. 
Das einzig Gute war der erste Dialog, den Eve und Caleb führen.

Und "Der Geschmack von Sommerregen" hat mich ebenfalls mit einem bitteren Geschmack im Mund zurückgelassen. Rezension kommt ^^!
  

Neuzugänge


Gekauft


  • Der Graf von Monte Christo, Alexandre Dumas
  • Die Wellenläufer, Kai Meyer
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Joanne K. Rowling
  • Das Phantom der Oper, Gaston Leroux
  • Die wilden Hühner auf Klassenfahrt, Cornelia Funke
  • Sommer im Möwenweg, Kirsten Boie
  • Clara und die Magie des Puppenmeisters, Laura Schlitz


Getauscht


  • The Scorpio Races, Maggie Stiefvater
  • Cinderella undercover, Gabriella Engelmann
  • Mystic City, Theo Lawrence
  • Grischa - Dunkle Flammen, Leigh Bardugo
  • Die dunklen Gassen des Himmels, Tad Williams
  • Sommernachtszauber, Ellen Alpsten
  • Der Kinderdieb, Brom
  • Der Fluch von Scarborough Fair, Nancy Werlin
  • Demi Monde - Welt außer Kontrolle 1, Rod Rees
  • Ricky Ricardo, mein Handy & ich, Micol Ostow
  • Dinner Club, Jana Scheerer


Geschenkt/Gewonnen/Lesexemplare


  • Das Geheimnis der eulerschen Formel, Yoko Ogawa
  • Der Geschmack von Sommerregen, Julie Leuze
  • Weil ich Layken liebe, Colleen Hoover
  • Das neue Buch Genesis, Bernard Beckett
  • Selection, Kiera Cass
  • Silber, Kerstin Gier
  • Hyddenworld, William Horwood
  • Boy Nobody, Allen Zadoff
  • Silhouette, Thalia Kalkipsakis
  • Lost Places, Johannes Groschupf
  • Das fremde Meer, Katharina Hartwell
  • Throne of Glass, Sarah J. Mass
  • Schieflage, Michael Northrop
  • Verlieb dich nie in einen Vargas, Sarah Ockler
  • Unbewohntes Herz, Marita de Sterck
  • Pink Hotel, Anna Stothard
  • Der Geschmack von Glück, Jennifer E. Smith
  • Aufbruch, Dan Wells


Geliehen


  • Als Mrs. Simpson den König stahl, Juliet Nicolson
  • Skulduggery Pleasant, Derek Landy

Kennt ihr Teile meiner Neuzugänge? Welche habt ihr gelesen und wie haben sie euch gefallen? Und was habt ihr auf dem SuB?
Ganz besonders hab ich mich ja über "Der Geschmack von Glück", da ich das erste Buch der Autorin total liebe *_*...


SuB: 143 (Ich bin sehr diszipliniert, was meinen SuB-Aufbau betrifft :D!!!)


Lesepläne:


  • Die dunklen Gassen des Himmels, Tad Williams
  • Verlieb dich nie in einen Vargas, Sarah Ockler
  • Unbewohntes Herz, Marita de Sterck
  • Kirschroter Sommer, Carina Bartsch
  • Seelenraub, Jana Oliver
  • Der Große Gatsby, F. Scott Fitzgerald
  • Throne of Glass, Sarah J. Mass
  • Das fremde Meer, Katharina Hartwell
  • Die geheime Benedict-Gesellschaft, Trenton Lee Stewart
  • Lying Game 1, Sara Shepard
  • Zwischen Ewig und Jetzt, Marie Lucas
  • Von der Nacht verzaubert, Amy Plum
  • Sam & Emily, Holly Goldberg-Sloan
  • Tintenherz, Cornelia Funke
  • Selection, Kiera Cass


Filme & Serien

Filme:

Im Kino:

Gaaaar keinen :((((!!! Dafür gehe ich heute ^^...


Zu Hause:

  • Hunger Games (Re-Watch) 4,5/5
  • Pitch Perfect (Re-Watch) 4/5
  • Rio 4/5
  • The Purge - Die Säuberung 4,5/5
  • Sinister 4,5/5 (vorzeitig aufgehört, warum siehe unten)
  • Matrix 4,5/5
  • Der Hobbit (Re-Watch) 5/5
  • Vielleicht lieber morgen (Re-Watch) 5/5
  • Barbie und die 12 tanzenden Prinzessinnen (Re-Watch und ja, ich mag diesen Film :D) 4/5
  • Harry Potter und der Orden des Phönix 4,5/5
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 4,5/5
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 5/5
  • Prestige - Die Meister der Magie 5/5



Meine Highlights:


Diesen Monat waren viele gute Filme dabei, da ich viele angeschaut habe, die ich bereits kannte, aber total krank und aber auch unfassbar gut gemacht, fand ich "The Purge". Zu diesen Film werde ich vielleicht nochmal einen Laberpost machen, weil die Thematik so widerwärtig ist und es die Filmemacher doch tatsächlich mal wieder geschafft haben, einen dystopischen Film ohne Buchvorlage zu drehen! Das verdient Extra-Lob :D!

Einen Re-Watch werde ich hier aber doch erwähnen, denn ich glaube, er ist beim ersten Mal sehen untergegangen, es handelt sich um "Prestige - Die Meister der Magie".
Ich liebe diesen Film einfach abgöttisch, Hugh Jackman spielt einfach genial und die Geschichte ist so komplex, dass es einen beinahe an "Inception" erinnnert, der mir ja auch super gut gefallen hat.
Schaut ihn euch an (Also "Prestige" ^^)!!!


Meine Enttäuschungen


Tja, wirkliche Enttäuschungen gab es filmtechnisch diesen Monat eigentlich nicht so richtig, denn von dem gleich genannten Film bin ich nicht wirklich enttäuscht, aber man hätte ihn noch besser machen können.
"Rio" war zwar süß, aber mich haben die Synchronstimmen so aufgeregt, dass sie mir den Film leider ein bisschen verdorben haben.
Ich schaue ihn aber einfach nochmal auf Englisch, da macht Anne Hathaway die Synchro, kann also nur gut sein ;)...


Serien

  • Gossip Girl Staffel 5 ca. 10 Folgen

Das waren meine TV-Erlebnisse diesen Monat und auch hier Fragen an euch:

Was habt ihr so gesehen? Kennt ihr meine angeschauten Filme und wenn ja, was denkt ihr über sie?


Das war's dann auch schon mit meiner Monatsstatistik, denn ich muss jetzt noch ein-zwei Rezis vorbereiten bevor ich morgen flieeeege *____*!!!
Ich freu mich soooo, hab ich schonmal erwähnt, aber ich krieg mich echt nicht ein :D!

Noch einen wunderschönen, sonnigen Tag (ich gehe ins Kino, da ist klimatisiert xD) und alles Liebe,

Clärchen :)


 

Kommentare:

  1. Silber und Throne of Glass will ich auch UNBEDINGT haben :))

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern!
    LG Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Silber" hab ich noch nicht gelesen, aber "Throne of Glass" schon und das war eigentlich von der Umsetzung her total blöd, aber trotzdem hab ich es förmlich verschlungen :D!!!

      Danke sehr :)!!

      LG Clärchen

      Löschen
  2. Hey :)

    Du warst ja richtig fleißig im Juli! Da komme ich mir mit meinen sieben Büchern ja ganz mickrig vor! Und auch schöne Neuzugänge hast du!
    Die Wellenläufer von Kai Meyer habe ich geliebt! Und "Rot wie das Meer" und "Silber" habe ich ebenso verschlungen! Bin mal auf deine Meinung gespannt :)

    Ich weiß noch nicht genau ob ich weiterlesen werde. Einerseits würde es mich echt interessieren wie es weitergehen würde und ich hoffe ja noch, dass die Charaktere ein wenig mehr Tiefe bekommen, aber im Moment wächst mein SuB in die Höhe und deswegen lass ich es erstmal bleiben ;) Aber ich behalte die Reihe im Hinterkopf ;)

    Also die Eden Reihe gefällt mir sehr gut. Den letzten Band habe ich hier liegen und der kommt direkt nach "Plötzlich Fee - Frühlingsnacht", der mich noch nicht vom Hocker gehauen hat. Da haben mir die Bände 1-3 deutlich besser gefallen! Plötzlich Fee lässt sich echt gut lesen, aber den Hype verstehe ich nicht ganz.

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ^^ (Gott, bei dir muss ich auch mehr kommentieren :/!!!)

      ich geb mir auch immer Mühe ;D...
      7 Bücher sind doch aber auch super!
      "Rot wie das Meer" hab ich ja auch schon gelesen, aber weil ich das soooo toll finde, musste einfach noch die Originalausgabe her *_* und "Silber" hab ich noch nicht gelesen, aber das werde ich bestimmt im nächsten Monat machen.

      Ich find ja auch die deutschen Titel irgendwie seltsam... Bei "Plötzlich Fee" denke ich eher an ein Buch für 8-jährige Mädchen, da klingt "The Iron King" (oder so ähnlich :D) doch viiiel eindrucksvoller ^^.

      LG Clärchen :)

      Löschen
  3. Hat jetzt nichts hier mit zu tun, aber wir haben dich getaggt.
    Liebe Grüße,
    Marianne

    http://bookseduction.blogspot.de/2013/07/11-fragen-tag.html

    AntwortenLöschen
  4. Heeey :)
    Nun habe auch ich den Weg zu deinem Blog gefunden! :D
    Wow und ich bin beeindruckt von deiner Monatsstatistik, nicht nur von der Menge der gelesenen Bücher, dafür aber schon mal: Respekt! :D Aber auch weil deine Statistik total interessant und vielfältig ist!

    Oh und du hast "Vielleicht lieber morgen" geschaut! Ist er nicht wunderschön? :) - ich liebe ihn und dir hat er anscheinend auch gefallen :D Hast du das Buch dazu gelesen?

    "Everlasting" hat dir auch gut gefallen! Ich glaube wir sind auf gleicher Wellenlänge ;)

    Toller Blog! Werde gleich mal Leserin.
    Liebste Grüße, Ella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich :)!

      Danke ^^. Es kommt mir am Ende auch immer so vor, als hätte ich nie etwas anderes zu tun, was mir fast ein bisschen peinliche ist...
      Und nochmal danke für das liebe Kompliment *rotwerd*

      Ich liebe, liebe, liebe diesen Film und hier konnte außerdem Logan Lerman mal beweisen, dass er auch tiefgründige Rollen drauf hat!
      Nein, leider noch nicht, aber es ist auf dem SuB ;)!

      Anscheinend schon!!

      Alles Liebe, Clärchen :)

      Löschen