Sonntag, 31. März 2013

Monatsstatistik März 2013

Mein erster Monat als Bloggerin geht heute zu Ende und somit gibt es auch von mir heute eine Monatsstatistik für den März.

Da ich ja nicht nur über Bücher blogge sondern auch über Filme, werde ich meine Statistiken in Literatur und Filme unterteilen, damit es hier nicht so unübersichtlich wird ;).
Ich werde auch immer eine Bewertung dazuschreiben, wenn ich zu dem jeweiligen Buch oder Film keine Rezension geschrieben habe.

Aber seht selbst :)...


Literatur

Gelesene Bücher (16)
  • Feuer, Sara Elfrgren und Mats Strandberg 4/5
  • Sakrileg, Dan Brown 3,5/5
  • Wunder, Raquel J. Palacio 5/5 
  • Löcher, Louis Sachar 4/5
  • Flamingos im Schnee, Wendy Wunder 3/5 
  • Zoe, Clay Carmichael 4,5/5
  • Seelen, Stephenie Meyer --> Rezension folgt
  • Spooky Lucy, Tamsyn Murray 3,5/5
  • Stilettoholic, Karolin Park 3/5
  • Die berühmten Balladen des Poeten Ichmichich 4,5/5
  • Die Radleys, Matt Haig --> Rezension folgt
  • Zeitenzauber, Eva Völler --> Rezension folgt
  • Mary, Tansey und die Reise in die Nacht, Roddy Doyle --> Rezension folgt
  • Die Bekenntnisse der Sullivan-Schwestern, Nathalie Standiford 4/5
  • Flavia de Luce - Halunken, Tod und Teufel, Alan Bradley 4/5
  • Arkadien erwacht, Kai Meyer --> Rezension folgt
(Fragt mich nicht, wie ich es geschafft habe 16 Bücher zu lesen, aber ich kann auf jeden Fall sagen, dass dies mein bisheriger Leserekord ist und er es auch vermutlich erstmal bleiben wird ;D!)

Begonnen: 0

Meine Hihlights:

Das war einmal ganz klar "Wunder" (Rezension ist oben verlinkt), aber auch "Mary, Tansey und die Reise in die Nacht" konnte mich sehr berühren und von "Arkadien erwacht" bin ich absolut begeistert! 
Zu "Mary, Tansey und die Reise in die Nacht" und "Arkadien erwacht" wird es auch noch Rezis geben ;):

Meine Enttäuschungen:

Tja, wahrscheinlich werden mich nach der Rezension dieses Buch jede Menge Blogger hassen, aber eine Enttäschung über alle Maßen war wohl "Seelen", das für mich auch nicht nur Enttäuschung des Monats sein wird, sondern wohl zu meinen größten Enttäuschungen in meiner gesamten Lesezeit gehören wird.
Aber mehr erfahrt ihr in meiner Rezi, die ich hoffentlich morgen veröffentlichen werde!

Neuzugänge (9):

Gekauft:
  • Die Geheimnisse des Nicholas Flamel-Der unsterbliche Alchimist, Michael Scott
  • Mary, Tansey und die Reise in die Nacht, Roddy Doyle
Getauscht:
  • Die Bekenntnisse der Sullivan- Schwestern, Nathalie Standiford
Geschenkt/Rezensionsexemplare:
  • Atme nicht, Jennifer Hubbard
  • Flamingos im Schnee, Wendy Wunder
Geliehen:
  • Seelen, Stephenie Meyer
  • Dash & Lilys Winterwunder, Rachel Cohn und David Levithan
  • Flavia de Luce- Halunken, Tod und Teufel, Alan Bradley
  • Zeitenzauber, Eva Völler 
Natürlich die Frage an euch: Welche meiner gelesenen Bücher kennt ihr und was könnt ihr mir zu meinen Neuzugängen sagen (manche hab ich auch schon gelesen)?

SuB: 48 (Das ist so verdammt wenig, hätte ich mal nicht so schnell gelesen...) 

Meine Lesepläne für April:

  • Eine Jeans für vier, Ann Brashares ( für die Re-Read-Challenge)
  • Charlie und die Schokoladenfabrik ( ebenfalls Re-Read)
  • Unearthly, Cynthia Hand
  • Rot wie das Meer, Maggie Stiefvater
  • Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen, Aimee Bender
  • Dark Inside, Jeyn Roberts
Den Rest werde ich spontan entscheiden, da ich die Aufgaben für die Ultimative-Lesechallenge ja noch nicht kenne.

Filme & Serien

Filme:

Im Kino:
Zu Hause:
  • From Hell 4/5
  • Das Urteil 4/5
  • 21st Jump Street 2,5/5
  • Super 8 3/5
  • Die Herzogin 4,5/5 (Re-Watch)
  • Jane Eyre 5/5
  • Vielleicht lieber morgen 5/5
  • Emma 4/5
  • Stolz und Vorurteil 5/5 (Re-Watch)
Meine Highlights:

Also wie man schon in meiner Rezension lesen konnte, war ich von "Les misérables" absolut überwältigt, aber es gab auch noch ein paar andere tolle Filme diesen Monat!
Wunderschön fand ich "Vielleicht lieber morgen", weil es ein Film ist, der einem zeigt, dass das Leben auch wieder schön werden kann, obwohl schlimme Dinge passiert sind.
Begeistert war ich auch von der Verfilmung von "Jane Eyre"! Wunderbar buchgetreu dargestellt und Michael Fassbender als Mr.  Rochester hat mich als gebrochener Mann richtig mitgenommen! Schauspielerische Glanzleistung!
Und selbstverständlich darf auch "Stolz und Vorurteil"(ich meine die Version mit Keira Knightley) bei meinen Highlights nicht vergessen werden.
Einzig und allein wegen der Musik muss man diesen Film einfach lieben *_*!
Ich glaube, das war jetzt bereits das fünfte Mal, dass ich diesen Film geschaut habe!

Meine Enttäuschungen:

Wirklich enttäuscht hat mich keiner meiner gesehenen Filme.
"21st Jump Street" konnte mich jetzt zwar nicht wirklich umhauen, aber vielleicht habe ich auch zu viel erwartet.
Jedenfalls möchte ich jetzt auch mal UNBEDINGT (vor allem als eingefleischter Johnny Depp Fan) die Original-Serie angucken!


Serien:

Staffel 3 von Gossip Girl beendet 5/5

So, das war jetzt erstmal meine Monatsstatistik und beim Schreiben habe ich mit Schrecken festgestellt, dass ich eine Menge Rezensionen schreiben muss, einen TAG beantworten und euch einen neu gewonnenen Award präsentieren muss ;)!

Ich wünsche euch noch ein schönes Rest-Ostern und eine gute Nacht,

Clärchen :)

Kommentare:

  1. Dein Ernst?! :O 16 Bücher. Okay, das werde ich nicht schaffen- niemals, auch nicht, wenn ich überhauüt nicht schlafe :D Ich habe nur klägliche 11 geschafft (für mich schon gut)...
    Mein Rückblick kommt morgen ;)
    Ja, auf "Margos Spuren" bin ich auch gespannt.Möchte bald alle von ihm gelesen haben, aber mir fehlen noch einige. Dein SuB Buch fehlt mir auch noch...
    "Arkadien" soll wirklich klasse sein. Hoffentlich mag ich die Figuren auch so. Der Name ist echt der Burner *-* Alessandro (grrr) :D

    Was hats du zu Ostern bekommen?

    LG, Fina ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 11 sind doch super!!! Und 16 sind auch eher eine ziemliche Ausnahme ;).

      Wie gesagt, ich kenne nur eines, aber dafür ein Perfektes :D!

      Aber hallo! Mit grrr triffst du den Nagel auf den Kopf ;)!

      Alles Liebe, Clärchen :)

      Löschen
  2. Die Statistik kann sich wirklich sehen lassen :D
    Die Akardien-Reihe vin Kai Meyer wollte ich mir auch schon länger mal holen. Vielleicht komme ich bald dazu :P
    "Seelen" wollte ich dagegen wirklich noch nie lesen und das scheint ja eine gute Entscheidung zu sein. Bin auf deine Rezi gespannt :)

    Liebe Grüße und noch frohe Ostern ;)
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du MUSST dazukommen :D! Sonst schreibt er ja eher High-Fantasy und darauf habe ich nicht immer Lust, aber "Arkadien" ist wirklich WOW xD!

      Ist genau die richtige Entscheidung, es NICHT lesen zu wollen!

      Ebenfalls nachträglich frohe Ostern,
      Clärchen :)

      Löschen
  3. Da bloggt ja noch jemand so spät wie ich :)
    Ich bin total gespannt, was du zu Zeitenzauber sagst, bisher bin ich glaube ich die einzige in der Bloggerwelt, die es einfach nur blöd fand^^
    Seelen zählt zu meinen Lieblingsbüchern, obwohl es mir beim lesen einfach viel zu langatmig war, irgendwie braucht man bei manchen Büchern einfach etwas Abstand :)
    Dir auch ein schönes Restostern, LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Zeitenzauber" ist..nun ja..vielleicht nicht blöd, aber es ist das perfekte Äquivalent zu dem Wort "Durchschnitt".

      Die Handlung, die Charaktere alles Durchschnitt xD.
      Nur den Schreibstil fand ich sogar noch eher unter dem Durchschnitt!!

      LG Clärchen :)

      Löschen
  4. Iiiiih, ich traue mich ja kaum, deine Streber-Statistik zu lesen ;D
    Aber du hast ja recht viele tolle Bücher gelesen <3
    Dafür habe ich mehr Neuzugänge - ätsch :P
    Und du hast "Arkadien" bei den geliehenen vergessen ^^

    Und hör endlich auf, dich über deinen zu kleinen SuB zu beschweren! 48 ist doch noch gut, 10 wäre schlimmer ^^.

    Hach, und dann hast du auch noch so tolle Filme gesehen <3 ^^. 19. Jahrhundert, wuuuuuu <33 xD Mr Knightchester vor! :P
    Freut mich, dass dir "Vielleicht lieber morgen" auch so gut gefallen hat =). Stell dir vor, den Soundtrack dazu gibt es sogar auf Platte ^^! Jetzt brauche ich unbedingt einen Plattenspieler, das wäre doch total passend ^^.

    Und ich fühle mich geehrt, dass mal eins meiner Bücher unter den Leseplänen für April steht :P

    Die Kommentar mussten jetzt sein ^^.

    LG <3
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, wenn ich einen SuB von 10 hätte, würde ich mich begraben :D!
      Nein im Ernst.
      Dann muss ich einfach mehr kaufen!

      Ups, stimmt, aber es ist ja auch schon fast wieder auf dem Weg zu dir zurück ;)..

      19.Jahrhundert vor <333!!! Und Mr. Knightchester *schwärm-und-in-Ohnmacht-fall*
      Plattenspieler+Schreibmaschine+personalisiertes Zimmer = TOTAL "Vielleicht lieber morgen" like xD

      Ja, ich schaff mal eins! Und vielleicht lese ich ja wieder so schnell, dass ich noch was anhängen kann...

      <3 Clärchen :)

      Löschen